Wechseln zu: Navigation, Suche

Williamsbirnenmousse


Zutaten für 6 Personen 
400 g reife Williamsbirnen, 1/8 l trockener Weißwein, 135 g Zucker, 2 Eigelb, 3 Blatt Gelatine, 250g geschlagene Sahne, 8 cl Williamsbrand
Zubereitung 
Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Zusammen mit dem Weißwein und 60g Zucker in einem kleinen Topf zugedeckt garen. Im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Die durchgestrichene Masse sollte etwa 1/4 l ergeben. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Das Birnenmark kurz aufkochen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Unter ständigem Rühren die Birnenmasse in die Eimasse geben und kalt rühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Die Schlagsahne vorsichtig unterheben und mit dem Williamsbrand abschmecken. In eine Schüssel füllen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Zubereitungszeit 
etwa 1,5 Stunden (plus Kühlzeit)
Quelle 
Das Dieter Müller Kochbuch