Wechseln zu: Navigation, Suche

Rindfleisch-Röllchen mit Zuckerschoten


Rindfleisch-Röllchen mit Zuckerschoten
Zutaten für 4-6 Portionen 
150g Zuckerschoten, Salz, 150g weisser Rettich, 150g Champignon, 3 Tl Sesamöl, 350g Rinderfilet (in 16 hauchdünnen Scheiben), 100g scharfer Senf, schwarzer Pfeffer, 1 Tl Sesamsaat, 2 EL Honig
Zubereitung 
Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 40 Sekunden blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen, längs in dünne Streifen schneiden, Rettich schälen und in sehr feine Streifen schneiden oder auf der Rohkostreibe hobeln, Champignons fein würfeln, 1 Tl Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin 1 Minute unter Rühren anbraten, abtropfen lassen, Rinderfiletscheiben zwischen 2 Stücke Klarsichtfolie behutsam etwas plattieren (das geht am besten mit dem Plattiereisen oder einem schweren Topf), Fleischscheiben dünn mit Senf bestreichen, saltzen und pfeffern, Champignons auf den Scheiben verteilen, Zuckerschoten und Rettich übereinander darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Scheiben aufrollen, die Röllchen auf eine Platte legen und kalt stellen, Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, restlichen Senf, Sesamöl und den Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, die Röllchen mit dem Sesam betreuen und mit dem Senfdip servieren.
Zubereitungszeit 
50 Minuten
Nährwerte pro Portion (bei 6 Portionen) 
15g E, 5g F, 6g KH = 130kcal (545kJ)
Quelle 
essen und trinken 04/03