Wechseln zu: Navigation, Suche

Huhn mit Kapern und Oliven


Zutaten für 4 Portionen 
1 Brathähnchen (etwa 1kg), 1 unbehandelte Zitrone, 1 Bund glatte Petersilie, 1 TL frischer Rosmarin, 2 eingelegte Sardellenfilets, 50g schwarze Oliven ohne Stein, 2 EL Kapern, 2 EL Tomatenmark, 1/8 l trockener Weißwein, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 6 Pfefferkörner, Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung 
Hähnchen in 6 Teile zerlegen. 1 TL Rosmarin, 2 Knoblauchzehen und 6 Pfefferkörner im Mörser zerstossen. 2 EL Olivenöl, Salz und fein abgeriebene Schale der Zitrone untermischen. Die Hähnchenteile damit einreiben, abgedeckt 30 Minuten stehen lassen. In einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Hähnchenstücke rundherum knusprig anbraten. 3 EL Zitronensaft mit 1 EL Tomatenmark und 1/8l Weißwein verrühren, angießen und 20 Minuten schmoren lassen. 2 Sardellenfilets abspülen, abtrocknen und fein hacken. Oliven halbieren. Zusammen mit den Kapern in die Sauce geben und noch 5 Minuten mitgaren. Petersilie fein hacken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer abschmecken. Petersilie über das Ganze anrichten.
Zubereitungszeit 
1 Stunde (plus 30 Minuten Marinierzeit)
Nährwerte pro Portion 
2200kJ/520kcal
Quelle 
GU Die echte italienische Küche