Wechseln zu: Navigation, Suche

Dorade auf Tomatenbett


Dorade auf Tomatenbett
Zutaten für 4 Personen 
2 Doraden (ausgenommen), Tomaten, Kartoffeln, schwarze Oliven, Olivenöl, Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frische Kräuter nach Gusto und Laune wie z.B. Dill, Thymian, Basilikum, etwas Weißwein für den Fisch und zum Trinken
Zubereitung 
Doraden unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Die Kräüter kleinhacken und in einem Mörser mit Olivenöl zu einer Paste verarbeiten. Damit die Doraden innen und aussen gut einreiben, etwas salzen und pfeffern. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls in dünne Scheiben Schneiden. Ein Backbleck mit Olivenöl einreiben, Dorade auf einem Bett von Kartoffeln, Tomaten, schwarze Oliven anrichten. Im vorgeheizten Backofen (ca. 200°C) etwa 30 Minuten garen, ab und zu etwas Weißwein über die Dorade geben (kommt auf die Größe der Doraden an, ein Anhaltspunkt sind die Fischaugen, wenn diese trüb, glasig werden ist der Fisch gar).
Zubereitungszeit 
ca. 1 - 1,5 Stunden
Quelle 
Eigenkreation