Wechseln zu: Navigation, Suche

Cranberry-Cookies


Zutaten für 35 Stück 
125g weiche Butter, 100g Zucker, 1 Pk. Bourbon-Vanillezucker, 1 Ei (Kl. M) 1 Eigelb (Kl. M), abgerieben Zitronenschale (unbehandelt), 250g gesiebtes Mehl 1TL Backpulver, 60g getrocknete Cranberry, 60g gehackte Haselnüsse, 60g gehackte Pistazien, 3-4 EL Aprikosenkonfitüre
Zubereitung 
Für den Rührteig die Butter mit dem Handrührgerät höchste Stufe schaumig rühren. Nach und nach Zucker,Vanillezucker,Ei,Eigelb und Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Cranberrys, Haselnüsse und 40g Pistazien unterrühren. Von dem Teig mit einem Teelöffel walnussgrosse Häufchen abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 170Grad (Gas 1-2,Umluft 150 Grad) auf der 2.Schiene von unten in ca. 12-15min goldbrau backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Aprikosenkonfitüre erwärmen die Cookies damit dünn bestreichen und die restlichen Pistazien darüberstreuen. Cookies in Dosen zw. Backpaier schichten. Kühl und trocken aufbewahrt halten Sie sich ca. 10 Tage
Zubereitungszeit 
50 Minuten (plus Kühlzeit)
Nährwerte 
Pro Stück: 2 g E, 5 g F, 11g KH = 98 kcal (412 kJ)
Quelle 
essen und trinken 11/2004